Feuerland in Berlin
Stadtführungen mit Torsten Flüh zur Industriegeschichte von Berlin

Diese Seite wird noch erstellt.https://strato-editor.com/.cm4all/uproc.php/0/RomaneBild/.LombrosoCoverBWTitel%20KopiePublikationen.jpg/picture-400?_=18bc3d4b8e0

Publikation



Hier finden Sie eine Reihe von wissenschaftlichen und literarischen Texten von Torsten Flüh.

Seit Mai 2023 sind die über 700 Besprechungen der Jaxblog-Software von NIGHT OUT @ BERLIN im Internet nicht mehr zu finden. Die Besprechungen wurden auf dem Externen Laufwerk gesichert und sollen hier nach und nach in einer Auswahl veröffentlicht werden.  

2009

  • Res Erben
    Das wiedereröffnete Neue Museum definiert Museum neu. (7. März 2009)
  • Das Tier Mensch
    Martin Wuttkes „Das Abenteuerliche Herz: Rausch und Droge“ am Berliner Ensemble (24. Juli 2009)
  • Satanische Chinesen
    Brigitte Kronauer über China und wie man es anders sehen müsste. (10. Oktober 2009)
  • Ankh ankh, en mitak …
    Kerstin Behnkes grandioser „Echnaton“ von Philip Glass in der Parochialkirche (17. Oktober 2009)
  • Lieber gefesselt und gestochen, als von Angst regiert.
    Jossi Wielers Prometheus, gefesselt in der Schaubühne (22. November 2009)
  • Pimp up your crematory
    Eröffnung des Interessenbekundungsverfahrens zum Krematorium Wedding (5. Dezember 2009)
  • Werner Schroeters Engel der Fotografie
    Autrefois et Toujours - Fotoarbeiten 1973-2009 (28. Dezember 2009)

    2010
  • Das Börsengesumse und das Rauschen des Eichwaldes
    Ulrike Vedders Vortrag „Spekulieren und ruinieren.“ (7. Januar 2010)
  • Das Ursprüngliche des Korans
    Stefan Weidners Seminar Vom Übersetzen des Unübersetzbaren im Literarischen Colloquium Berlin (10. Februar 2010)
  • Palermo oder Bierbrunnen
    Laden 52 präsentiert Visuelle Lektüren/Lektüren des Visuellen (26. Juni 2010)
  • Wurst, Wulst, Blogwurst
    Odysseen im Universum der Blogger (14. August 2010)
  • Die ICHICHICH-BOX
    Miss Donnithorne’s Maggot und Infinito Nero in der Werkstatt der Staatsoper Berlin (6. Oktober 2010)
  • Der Terror und die Liebeslieder
    Der kalte Schmuck des Lebens – Ausstellung und Finissage mit Herta Müller (19. November 2010)
  • Die Wette mit dem tasmanischen Teufel
    Christian Boltanskis Berliner Lektion im Renaissance-Theater (12. Dezember 2010)
  • Sonntag mit Jean
    GENET – Hommage zum 100. Geburtstag im Schwulen Museum (20. Dezember 2010)

    2011
  • Das Schachbrett der Geschichte
    Begas – Monumente für das Kaiserreich im Deutschen Historischen Museum (15. Januar 2011)
  • Der Glanz der Bilder
    Else Lasker-Schüler – Die Bilder - im Hamburger Bahnhof (21. Januar 2011)
  • Der Juckreiz der Moderne
    Yoko Tawadas Drama Kafka Kaikoku im Japanisch-Deutschen Zentrum Berlin (10. Februar 2011)
  • Pierrot Lunaire als Porn-King
    Bruce LaBruces Inszenierung von Arnold Schönbergs Pierrot Lunaire am HAU1 (12. März 2011)
  • Das Leben eine Schnäppchenjagd
    Feridun Zaimoglus Discount Diaspora-Oper an der Neuköllner Oper (21. März 2011)
  • Die Schnecke, der Maulwurf und die Hauskatze
    Verleihung des August-Bebel-Preises 2011 an Oskar Negt, Laudatio Günter Grass (27. März 2011)
  • Angela Winklers LULU - Iced Honey - ist eine Sensation
    Bob Wilson inszeniert Frank Wedekinds LULU am Berliner Ensemble mit Angela Winkler (13. April 2011)
  • Der Vorhang des Gesetzes
    The Michael Kohlhaas Curtain von Stella/Calatrava in der Neuen Nationalgalerie (21. April 2011)
  • Sehen, was Juri Gagarin sah
    Christopher Rileys Film The first Orbit auf YouTube (5. Mai 2011)
  • Toast auf den Frieden
    Zum 66. Jahrestag des 8. Mai 1945 im Deutsch-Russischen Museum Berlin-Karlshorst (8. Mai 2011)
  • Das Märchen aus der zweiten Reihe
    Stefan Bachmanns fulminante Die Beteiligten von Katrin Röggla beim Theatertreffen 2011 (18. Mai 2011)
  • Requiem für einen Atheisten
    Claudio Abbado dirigiert Das Lied von der Erde und spricht über Politik (20. Mai 2011)
  • Der Maschine verfallen
    Sprengbagger 1010 (1929) von Carl Ludwig Achaz-Duisberg mit Musik von Walter Gronostay auf ARTE-online (7. Juni 2011)
  • Über die Verabschiedung des Ichs in die neuronalen Netze
    Wolf Singers Walter-Höllerer-Vorlesung 2011 in der Technischen Universität Berlin (19. Juni 2011)
  • Lebens/wissen/schaft
    Von der Lebenden Photographie zum VOXEL-MAN Tempo zu Claudia Reiches "Digitale Körper, geschlechtlicher Raum – Das medizinisch Imaginäre des »Visible Human Project«" (23. Juli 2011)
  • Entblättert.
    Oder: Was ist Blog-Science?
    Kleist-Woche und die Berliner Abendblätter im Literaturforum im Brecht-Haus (28. Juli 2011)
  • Das Versprechen der Klangwolke
    Berliner Philharmoniker spielen unter Sir Simon Rattle die 8. Symphonie von Gustav Mahler (19. September 2011)
  • Adams Alptraum
    Bridge Markland spielt Krug in the Box nach Heinrich von Kleist im Stadtbad Steglitz (30. September 2011)
  • x. - bildlos (un)glücklich
    Biographien zu Heinrich von Kleist, Heidi von Platos Kleist-Stück und die Ausstellung Kleist: Krise und Experiment (13. Oktober 2011)
  • Cruising Kleist V: Psst: P.S.: Post Scriptum
    Der Kleist-Preis 2011 an Sibylle Lewitscharoff, das Fest für Kleist im Berliner Ensemble und am Grab (22. November 2011)

  • 2012
  • Genießen und Geschichte
    Claus Peymanns Danton’s Tod von Georg Büchner am Berliner Ensemble (5. Januar 2012)
  • Geburtstagsparty mit l'esprit
    300. Geburtstag Friedrichs des Großen als Originalklang-Konzert mit Armin Müller-Stahl und Burghart Klaußner ( 25. Januar 2012)
  • Super Bowl und die Alltäglichkeit der Mythen
    Zur Aktualität von Roland Barthes’ Mythologies – Mythen des Alltags (7. Februar 2012)
  • Grandiose Schauspielerexperimente
    Aujourd’hui und Cesare Deve Morire auf der Berlinale 2012 (12. Februar 2012)
  • Revolutionsgeschichten
    John Heys' A Lazy Summer Afternoon, Brigitte Kramers Ulrike Ottinger und Yonfans Bugis Street Redux (17. Februar 2012)
  • Die strahlende Sonne und die Liebe
    Werkstatt Lesung und Musik zu Al Gran Sole Carico D’Amore in der Staatsoper im Schiller-Theater (23. Februar 2012)
  • Dry Cleaned Revolution
    Katie Mitchells Produktion Al Gran Sole Carico D’Amore im Kraftwerk Mitte (12. März 2012)
  • Vom Nippes zum Monument zu Fritz Duck
    Friedrich der Große – verehrt. verklärt. verdammt. im DHM (25. März 2012)
  • Blog dir deine Welt
    Macht Euch keine Illusionen über mich. Der verbotene Blog von Ai Weiwei (12. April 2012)
  • Risiko gewinnt
    Friederisiko im Neuen Palais in Potsdam eröffnet (30. April 2012)
  • Leben auf der Schwelle
    Zu Giorgio Agambens homo sacer-Projekt und der Pfingstserenade in Kloster Chorin (28. Mai 2012)
  • Queering Schillers Räuber
    Bridge Markland spielt Räuber in the box im Stadtbad Steglitz (10. Juni 2012)
  • Versprechen der Therapie
    Lothar Lamberts Zurück im tiefen Tal der Therapierten in der Brotfabrik (28. Juni 2012)
  • Der geborene Star: Katherine Mehrling
    Katherine Mehrling gibt Judy Garland - End of the Rainbow im Schlosspark Theater (6. September 2012)
  • Nicht Nichts - wenn sich Sinn verfängt
    Robert Wilson inszeniert und spricht John Cages Lecture on Nothing in der Akademie der Künste (9. September 2012)
  • Komponieren mit dem I Ging
    Junge Deutsche Philharmonie und Ensemble Modern spielen John Cage u. a. Atlas Eclipticalis im Kammermusiksaal (17. September 2012)
  • Black Voices/Schwarze Stimmen
    Zur gefeierten Porgy and Bess-Aufführung der Berliner Philharmoniker unter Sir Simon Rattle (23. September 2012)
  • Europas und der Texte Ränder
    Zu Jürgen Joachimsthalers Text-Ränder – Die kulturelle Vielfalt in Mitteleuropa als Darstellungsproblem deutscher Literatur (7. November 2012)
  • „Farben wie eben aufgelegt.“
    Im Licht von Amarna – 100 Jahre Fund der Nofretete im Neuen Museum (7. Dezember 2012)
  • Ich beim Schreiben des Romans
    Dein Name und die Kleist-Preis-Rede von Navid Kermani (18. Dezember 2012)
  • „Atlantik-Bläser“ und „Schneewirbel“
    Marianne Schuller und Michael Gamper in der Ringvorlesung Source Code der Technischen Universität Berlin (23. Dezember 2012)

    2013
  • Revolution berichten
    Jörg Armbruster und Laila Soliman: Der Arabische Frühling – Wunschtraum oder Albtraum? (12. Januar 2013)
  • Das Sprechen im Kino
    Zu Lothar Lamberts Ein Schuß Sehnsucht - Sein Kampf und Rosa von Praunheims Film (16. Januar 2013)
  • Der MEGA-Coup
    Zum Abschluss der „Kapital-Abteilung“ der Marx-Engels-Gesamtausgabe (4. Februar 2013)
  • Das Freiheitsexperiment
    Night Train to Lisbon mit Jeremy Irons im Wettbewerb der Berlinale 2013 (25. Februar 2013)
  • Das Diktat der Freunde
    Zu Fernando Pessoas Heteronymie und seinen Caderno de notas im Internet (1. März 2013)
  • Musik im Stummfilm
    Portrait Gene Coleman im ehemaligen Stummfilmkino Delphi anlässlich MaerzMusik 2013 (21. März 2013)
  • Bilder erzählen
    Zur Neu-Eröffnung des Schwulen Museums in der Lützowstraße (3. Juni 2013)
  • Ein Stück Himmel für Kleist
    Schlüsselübergabe im Kleist-Museum in Frankfurt an der Oder (15. Juli 2013)
  • Abseits gelegen
    Mittelalter-Konjunktur und -Projektionen bei Goethe (1. August 2013)
  • In Ritzen lesen
    X-KEYSCORE und PRISM als Darstellungs- und Entschlüsselungsproblem (10. August 2013)
  • In Schriften lesen
    Zur Frage der Schrift und der Musik Sir Simon Rattle dirigiert Lutosławski, Mahler und Janáček mit den Berliner Philharmonikern. (9. September 2013)
  • Ein Licht in der Dunkelheit
    Zu Bachs Matthäus-Passion als Eröffnung der Festtage in der Philharmonie (21. Oktober 2023)
  • Die hohe Schule des Hörens
    Zum Festkonzert der Berliner Philharmoniker für 50 Jahre Philharmonie (22. Oktober 2013)
  • Herzstück — „ausgefahren“ und „aus dem Thor gerasselt“
    Zur Ausstellung „Rätsel. Kämpfe. Brüche.“ im Kleist-Museum (29. Oktober 2013)
  • Kleists Traumatologie
    Miriam Sachs inszeniert Cäcilie/Bildersturm III in der Theaterkapelle (26. November 2013)
  • Mach Dir Dein eigenes Meisterwerk!
    Zur Top-Konferenz Zugang gestalten im Jüdischen Museum (4. Dezember 2013)
  • The Golden Jubilee
    50 Jahre Berliner Künstlerprogramm des DAAD (16. Dezember 2013)

    2014
  • Das Winzige und Europa 
    Gayatri Chakravorty Spivaks große Mosse-Lecture (2. Januar 2014)
  • Lucas Cranach im digitalen Umbruch
    Zwischen Werkkatalog und Datenbank: Cranach Digital Archive (28. Februar 2014)
  • The Moon, the Shooting Star and the Happening
    Einstein on the Beach von Robert Wilson im Haus der Berliner Festspiele (4. März 2014)
  • Mit Intelligenz Gefühle durchgespielt
    Zu Enno Poppes und Marcel Beyers IQ ─ Testbatterie in acht Akten bei MaerzMusik im Haus der Berliner Festspiele (16. März 2014)
  • Karl Mays nackte Männer
    Zur Sascha-Schneider-Ausstellung im Schwulen Museum (3. April 2014)
  • Humor und „Dissidentenfolklore“
    Eine Sprachkritik anlässlich 艾 未未 AI WEIWEI – EVIDENCE im Martin-Gropius-Bau (8. April 2014)
  • Yoko Tawadas grandiose Eisbombe
    Zu Kalligrafien, Nō und Yoko Tawadas Hybrid-Roman Etüden im Schnee (29. April 2014)
  • Vom Dilemma von Zweifel und Glauben an das Gerücht
    Antonia Rados‘ Mosse Lecture zum Semesterthema Vom Krieg berichten (11. Mai 2014)
  • Reinigungsrituale, Ruinen und Korean Soulfood
    Zur Ausstellung After The Rain von Jinran Kim in der Galerie im Körnerpark (14. Mai 2014)
  • Bowie zwischen Jean Pauls Roquairol, Verbasizer und multiplen Lesen
    Zur Ausstellung DAVID BOWIE im Martin-Gropius-Bau (21. Mai 2014)
  • Neues von den Berliner Salonièren
    Zu Private Thursday, Wikimedia-Salon und zur Salonforschung von Hannah Lotte Lund (2. Juni 2014)
  • Der Terror des Gesetzes und das Versprechen des Rechts
    Donald Runnicles und David Aldens grandioser Billy Budd von Benjamin Britten an der Deutschen Oper (6. Juni 2014)
  • Wenn Nosferatu kommt
    Zur Kulturnacht auf dem Südwestkirchhof Stahnsdorf mit der norwegischen Holzkirche.(24. August 2014)
  • Georg Büchner ganz in weißen Plastiktüten
    Bridge Markland recycelt Leonce und Lena in the Box (19. September 2014)
  • Die Musik und der Orchesterapparat
    Bamberger Symphoniker, Berliner Philharmoniker, Patricia Kopatchinskaja und das Mahler Chamber Orchestra beim MUSIKFEST BERLIN 2014 (16. September 2014)
  • Der Schweizer Naturton aus der Südsee
    Neue Musik mit Alphörnern und dem Ensemblekollektiv Berlin beim Musikfest 2014 (27. September 2014)
  • Gewalt aushalten
    Warum das Gorki Theater das beste Theater Deutschlands ist und Fallen wieder in den Spielplan muss. (30. September 2014)
  • Herzenssache
    Johann Sebastian Bachs Johannes-Passion der Berliner Philharmoniker mit Sir Simon Rattle auf DVD und Blu-Ray (10. Oktober 2014)
  • Die Erde, die Fakten und der Mensch
    Zum Anthropozän-Projekt im Haus der Kulturen der Welt (19. Oktober 2014)


    2015
  • Zeitung und Blog als „Literarisierung der Lebensverhältnisse“
    Zu Walter Benjamins Buch EINBAHNSTRASSE und dem Nachtrag Die Zeitung (7. Januar 2015)
  • Schönes Essen mit Kokosblütenstaub
    Zu veganer Ernährung und dem Daluma-Laden im Weinbergsweg (9. März 2015)
  • Leben und Tod in der Platovskischen Steppe
    Zu Alexander von Humboldt und Russland in der Botschaft der Russischen Föderation (25. Juni 2015)
  • Jenseits von HOMOLULU
    Zur Geschichtlichkeit und Visualität der HOMOSEXUALITÄT_EN im Deutschen Historischen Museum und dem Schwulen Museum. (1. Juli 2015)
  • Ins Licht gestellt
    James Turrells Lichtinstallation in der Kapelle des Dorotheenstädtischen Friedhofs (23. Juli 2015)
  • „Kindeinhalb“
    Erika Rabau in Lothar Lamberts Erika, mein Superstar … im Bundesplatzkino (7. August 2015)
  • Reisen und Transit
    Zu Michaels Reise um die Erde und Orfeo beim Musikfest 2015 (30. September 2015)
  • Bilder ohne Namen und der Name des Meisters
    Zu Botticelli 2015-1445 in der Gemäldegalerie Berlin (3. Oktober 2015)
  • „Entschuldigen Sie, Madam, aber ich bin schwul.“
    Zu Robert Beachys Gay Berlin: Birthplace of a Modern Identity in der American Academy (29. Oktober 2015)
  • Eselsgeschrei, Hundekomödie und Champagner
    Zur Kleist-Preis-Verleihung an Monika Rinck durch Heinrich Detering im Berliner Ensemble (24. November 2015)
  • Zukunft in der Vergangenheit am Kiebitzweg
    50 Jahre Peter Szondi-Institut an der Freien Universität Berlin (19. Dezember 2015)
  • Vom Rhinocerus und dem Echo der Leere
    Zur Ausstellung Double Vision zwischen William Kentridge und Albrecht Dürer (30. Dezember 2015)



    2016
  • Neue Musik von der Urbevölkerung und der Blog-Community
    Barbara Lüneburg bei und das Abschlusskonzert mit dem DSO von Ultraschall 2016 (3. Februar 2016)
  • Der Film der Stunde
    1 Berlin-Harlem von Lothar Lambert im Panorama der 66. Berlinale (18. Februar 2016)
  • Die Flaschenpflückerin und die Maschine der Geschichte
    Zur Verleihung des Berliner Literaturpreises an Feridun Zaimoglu (25. Februar 2016)
  • Der Mythograph
    Ein Werkaufriss zum 60. Geburtstag des Schriftstellers Friedrich Kröhnke (9. März 2016)
  • Unbestimmtheit und Verclubbung
    Zu The Long Now 2016 im Karftwerk Mitte bei MAERZMUSIK (22. März 2016)
  • Nicht fürs Wohnzimmer
    Sir Simon Rattle dirigiert Tristan und Isolde konzertant mit den Berliner Philharmonikern sensationell radikal (4. April 2016)
  • Vom Wissen und der aufgeschobenen Übersetzung
    Marcel Beyer kuratiert Sprache und Wissen im Haus der Kulturen der Welt (11. April 2016)
  • Das Versprechen des Archivs
    Knut Ebeling stellt in der Reihe Überstürztes Denken im Roten Salon sein Buch Wilde Archäologien 2 vor (16. April 2016)
  • Have a drink? - Vom Kino besessen
    Zu Sophie Fiennes The Pervert’s Guide to Cinema mit Slavoj Žižek (26. April 2016)
  • Das 7. Gebot und der Mundraub
  • Yoko Tawada und Christian Lehnert lesen in der Guardini Galerie zum Dekalog (19. Mai 2016)
  • Farbenspiele der Individualität
    Zur Ausstellung Harry Graf Kessler – Flaneur durch die Moderne im Max Liebermann Haus (27. Mai 2016)
  • Das Nachleben der Diskursfriedhöfe
    Falk Richters Fear an der Schaubühne am Lehniner Platz (31. Mai 2016)
  • Die Bloggerin, das Model, der Weltstar und die Königin
    Ein Bericht vom Roten Teppich zur Weltpremiere von The One im Friedrichstadt-Palast (9. Oktober 2016)
  • Lesen im Archiv
    Zur Eröffnung des Archivs von Ronald M. Schernikau in der Akademie der Künste (13. Oktober 2016)
  • Traumheftig!
    Die neue Grand Show THE ONE im Palast (18. Oktober 2016)
  • Vom Netz der Sprachen und Literaturen
    Zur Kleist-Preis-Verleihung an Yoko Tawada im Berliner Ensemble (22. November 2016)


    2017
  • Bilderstrum queer gesehen
    Zur Ausstellung Krista Beinstein: BIO PORNO FOTO GRAFIEN im Schwulen Museum* (30. Januar 2017)
  • Ein Gespenst wird gefeiert
    Hostages und Le jeune Karl Marx auf der Berlinale 2017 (15. Februar 2017)
  • Oktobern als Befreiung und Disziplinierung des Menschen
    Zur Ausstellung Das sowjetische Experiment und der Filmedition Der Neue Mensch (16. März 2017)
  • Eine moderne Frau mit Fragen an die Gegenwart
    Zum Buch und Film Ein deutsches Leben mit der Elitesekretärin Brunhilde Pomsel (6. April 2017)
  • Schluss mit dem Heiligen Stuhl, aber wie?
    Deutsches Historisches Museum zeigt den Luthereffekt im Martin-Gropius-Bau (15. April 2017)
  • Ziemlich heftiges Verräter-Ding
    Zur umjubelten Uraufführung von Falk Richters Projekt Verräter — Die letzten Tage (2. Mai 2017)
  • Das Enden der Melodie
    Sir Simon Rattle treibt die Berliner Philharmoniker zu einem schonungslosen Le Sacre du Printemps (9. Juni 2017)
  • Über die verheißungsvolle Geschichte von Bildung und Liberalismus
    Zur Mosse-Lecture „Bildungsliberalismus“ und zum Jubiläumsvortrag über den deutsch-jüdischen Liberalismus der Familie Mosse (14. Juni 2017)
  • Zur Verfertigung der Wissenschaft mit Briefen
    Die Weimarer Ausstellung und der Katalog Winckelmann. Moderne Antike und die aktuelle Winckelmann-Forschung (31. Juli 2017)
  • Ausstellung des Unsichtbaren
    Zur Ausstellung Franz Kafka Der ganze Prozess im Martin-Gropius-Bau (8. August 2017)
  • Farbenfroh wuchernde Sehnsucht
    Friedrich Kröhnke feiert den 150. Geburtstag von Max Dauthendey mit dem paradox-witzigen
    Text Wie Dauthendey starb (16. August 2017)
  • Gold, Rot, Schwarz verbandelt
    Zur Ähnlichkeit in der höchst erfolgreichen Ausstellung China und Ägypten - Wiegen der Welt im Neuen Museum (27. September 2017)
  • Von der Rückkehr des Nullstrahlers
    Zu KONTAKTE ’17, der 2. Biennale für Elektroakustische Musik und Klangkunst in der Akademie der Künste (2. Oktober 2017)
  • Über die literarische Vollendung des Materialismus im Russischen Kosmismus
    Zur Ausstellung und Finissage Art Without Death: Russischer Kosmismus im Haus der Kulturen der Welt. (6. Oktober 2017)
  • Performative Sprachpoesie mit Luther
    Zu Robert Wilsons faszinierender Luther-Collage mit dem Rundfunkchor Berlin (9. Oktober 2017)
  • Oedipus' Tragedyshow
    Falk Richter inszeniert Elfriede Jelineks Am Königsweg in der Uraufführung als Tragedyshow (1. November 2017)
  • Kontroverse Erinnerungskünste der Sowjetmacht
    Zu Karl Schlögels Schmöker Das sowjetische Jahrhundert und einer Ausstellung im Haus Zukunft (6. November 2017)
  • Der Suizid muss ein moderner Wiener sein - und stören
    Thomas Macho stellt sein Buch Das Leben nehmen in der Feierhalle des Kulturquartiers silent green vor (16. November 2017)
  • Das Versprechen der Geschichte
    Barbara Naumann und Peter Geimer zum Semesterthema non finito … der Mosse-Lectures (27. November 2017)
  • Die Gewalt der Geschichte und das Wissen
    Carolin Emcke unterhält sich in der Reihe Streitraum über Gewalt und Gerechtigkeit mit Édouard Louis (5. Dezember 2017)
  • Unendliche Erhebungen
    Georges Didi-Huberman spricht über Endless Uprisings. The Image as a Medium of Desire in seiner Mosse-Lecture (17. Dezember 2017)

    2018
  • Ur-Sprünge europäischer Wissenschaft
    Juden, Christen und Muslime im Martin-Gropius-Bau zeigt den Wissenstransfer durch die drei Religionen (8. Januar 2018)
  • Irische Avant Garde und Straßenmusiker in der U6
    Jennifer Walshe hält eine Mosse-Lecture und das Duo LuKo spielt Uraufführungen in der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ (25. Januar 2018)
  • Requiem für einen Obdachlosen
    MaerzMusik feiert Julius Eastman mit dem Eröffnungskonzert im Haus der Berliner Festspiele (19. März 2018)
  • Gefeierte Enden der Sexualwissenschaft
    Zum Festakt für Magnus Hirschfelds 150. Geburtstag im Haus der Kulturen der Welt (18. Mai 2018)
  • Zum Finale ein Feuerwerk der Ironie
    Das Waldbühnenkonzert der Berliner Philharmoniker als Finale der Ära Rattle (27. Juni 2018)
  • Ehre und Erotik verdinglicht
    Zur Sonderbriefmarke 150. Geburtstag Magnus Hirschfeld und der Ausstellung Erotik der Dinge (22. Juli 2018)
  • Kühlendes Kino in der Hitzewelle
    Zum Freiluftkino und der restaurierten Fassung von Wim Wenders Der Himmel über Berlin (6. August 2018)
  • Verspätete Ankunft der Moderne
    Zum Eröffnungskonzert des Musikfestes Berlin, dem Rotterdam Philharmonic Orchestra und Horos Meteoros von Jakob Ullmann (4. September 2018)
  • Aufgespürte Stimmungen
    Zu Verklärte Nacht von Arnold Schönberg und Into the Little Hill von George Benjamin beim Musikfest Berlin (17. September 2018)
  • Spiritualität und elektronische Geisterkunst
    Zum Stockhausen-Zyklus mit Telemusik, Mantra und Inori beim Musikfest Berlin (27. September 2018)
  • Künstlerische Produktion in Dichtung, Lied und Druckguß
    Zum untergrundmuseum und Ginka Steinwachs als Gast in AnniKa von Triers Geheimclub (12. Oktober 2018)
  • Geheimnisvolle Schauplätze der Literatur
    Zum 100. Todestag von Max Dauthendey und der Buchpremiere Brechts Berlin von Michael Bienert (28. Oktober 2018)
  • Subversive Bilderzählschränke
    Zu Kerstin Drechsels Installation E-Werk in der ZWINGER Galerie (2. November 2018)
  • Vermeer eingelesen und hochaufgelöst 
    Zur Kooperation der Gemäldegalerie Berlin mit Google Arts & Culture für Meet Vermeer (30.

Dezember 2018)

     2019

  • Vom Kult und der Literarisierung des Theaters
    Zur 304. Aufführung von Bob Wilsons Inszenierung der Dreigroschenoper im Berliner Ensemble (7. Januar 2019)
  • Carmen, die Frau als „Sprachwesen“
    Über CARMEN X CAGE von Aki Takase und Yoko Tawada im Japanisch-Deutschen Zentrum Berlin (17. Januar 2019)
  • Heimkehr ohne Heim
    Zur Uraufführung von Beat Furrers Metaoper Violetter Schnee mit funktionierender Opernbühnenmaschinerie (27. Januar 2019)
  • Für eine Kulturforschung der Sexualitäten
    Zu Tim Blannings neuer „Biographie“ FRIEDRICH DER GROSSE. König von Preußen. (25. Februar 2019)
  • „Hören Sie das Geräusch?!“
    Zum Programm und Eröffnungskonzert von MAERZMUSIK festival für zeitfragen (27. März 2019)
  • Wiederkehr und Umordnung der Archive
    Zu Tele-Visions in der Betonhalle und A Utopian Stage im Savvy Space des Kulturquartiers silent green (28. März 2019)
  • Purer Theaterwahnsinn mit Pension Schöller (In the Box)
    Zur Uraufführung von Bridge Marklands Pension Schöller (In the Box) im Delphi und in der Brotfabrik (4. Dezember 2019)





Romane

Lombroso lebt 

Roman (1995) 

(Download: PDF)




FEUERLAND

Roman (2014)

Kapitel I
Menschen fallen vom Himmel.

Kindle/Amazon



Kapitel II
CARAMELCHINA
Die Fasanen gehen ins große Wasser.

Kindle/Amazon





Kapitel III
KRISTALLOGRAPHIE
Die Habichte verwandeln sich in Tauben.

Kindle/Amazon





Tough Guy

Chinesischer Roman

2016/2023 PDF



Beriberi.

Robert Kochs Reise um die Welt

33 Kurzkapitel

Roman

Kindle/Amazon



Bild-Essay-Bände

PREUSSENS
FEUERLAND

in Berlin

Bildband mit Essays in 4 Bänden

Kindle/Amazon 2012





Fingerübungen